Appenzeller Sennenhunde von der Schaberlhöhe

HERZLICH WILLKOMMEN

Letzte Aktualisierung der Homepage 17.05.2019

                     Sonntag, 14. Dezember 2008

!!! KLEINES FAMILIENTREFFEN IM ENGLISCHEN GARTEN IN MÜNCHEN !!!

Jeden zweiten Sonntag im Monat findet im englischen Garten ein Sennenhund-Spaziergang, organisiert von unserer Landesgruppe Bayern Süd, statt. Pünktlich um 11 Uhr treffen sich die Sennenhund-Freunde auf dem hinteren Parkplatz der Gaststätte “Aumeister“ direkt am nördlichen Ende des englischen Gartens.

Mit Mia wollten wir schon länger wieder einmal an dem Spaziergang teilnehmen, allerdings ist Mia oft enttäuscht, da meist nur sehr wenige Appenzeller an dem Spaziergang teilnehmen und die vielen Berner kommen selten mit der stürmischen Art unserer Mia klar.

Für heute haben wir uns jedoch zu einem kleinen Familientreffen mit Akhira und ihrer Familie sowie mit Ariko und seinem Frauchen Anna verabredet. Bis kurz vor dem Treffen war noch nicht klar, ob es bei beiden Hundefamilien zeitlich passt: Akhira’s Frauchen Anika hatte Bereitschaftsdienst und Anna war sich aufgrund ihres etwas angeschlagenen Gesundheitszustandes nicht ganz sicher, ob das Treffen klappt.

Aber wir hatten Glück und durften um kurz vor 11 Uhr sowohl Akhira mit ihrer Familie als auch Ariko mit seinem Frauchen Anna begrüssen. Das war eine Wiedersehensfreude!

Akhira und Mia benötigten einige Zeit, bis sie sich wieder miteinander angefreundet hatten. Zwischendurch gab es schon mal ein ziemlich heftiges Geknurre und Gebelle, aber das hörte sich alles viel schlimmer an, als es war! Akhira - unsere kleine Krawallschachtel - wollte unbedingt austesten, wie lange man die Mama ärgern kann. Nur Mia lies sich das diesmal nicht lange gefallen.

Alles in allem hatten wir aber einen wunderschönen Spaziergang, bei strahlendem Sonnenschein und Schnee durch den englischen Garten.

Einige tolle Bilder haben wir auch geknipst, allerdings war das gar nicht so einfach, drei wuselige Appenzeller vor die Linse zu bekommen ;-)

Familienfoto (von links nach rechts) : Oliver & Mia, Akhira mit Familie, Ariko mit Frauchen Anna

14.12.08 - Engl. Garten

(nicht, dass jemand meint, unsere Appenzeller wären schon vor dem Spaziergang so brav für’s Foto sitzengeblieben... Das Foto ist erst nach dem Spaziergang entstanden ;-)

14.12.08 - Engl. Garten 001
14.12.08 - Engl. Garten 002
14.12.08 - Engl. Garten 003
14.12.08 - Engl. Garten 004 14.12.08 - Engl. Garten 006
14.12.08 - Engl. Garten 005
14.12.08 - Engl. Garten 007

 

Manch einer fragt sich jetzt vielleicht, wo die ganzen anderen Sennenhunde auf den Fotos geblieben sind... Es waren ja schliesslich auch viele Berner, einige Entlebucher und Grosse Schweizer dabei...

Ganz ehrlich? Ich glaube unsere Hundefamilie war denen zu stressig und zu laut. Ausserdem haben sich die drei sowieso nur mit sich untereinander beschäftigt und so liefen wir oft hunderte Meter hinter der gesamten Gruppe her - aber unsere drei verrückten Hundetiere hatten richtig Spass! Manch Aussenstehender meinte nur mit milden Lächeln und Kopfschütteln: “Wenn man nicht wüsste, dass die drei Hunde zusammengehören, könnte man denken, da würde gleich Blut fliessen!” Es wurde gespielt und gerannt, gerauft und gekämpft und im Schnee gewälzt was nur ging!  Wir waren uns alle sehr schnell einig, dass unser Nachmittag wohl sehr ruhig verlaufen würde ;-)

Nach dem tollen Spaziergang, fuhr Akhira’s Familie wieder nach Hause, da Sohn Janik von der frischen Luft doch schon sehr müde war (im Gegensatz zu Akhira). Mit Ariko’s Frauchen Anna haben wir uns dann mit zwei völlig ruhigen und zufriedenen Hunden an der Leine ein leckeres Mittagessen in der Gaststätte Aumeister gegönnt!

Wir alle waren uns einig: Der Spaziergang hat riesigen Spass gemacht und er wird sicherlich bei Gelegenheit wiederholt!

Ariko und Mia waren allerdings nach der kurzen Verschnaufpause nach dem Mittagessen wieder topfit - eben typisch Appenzeller - und durften dann noch etwas auf der nahegelegenen Wiese toben. So gab es noch einige tolle Fotos, die wir niemandem vorenthalten möchten.

Hier also noch einige Bilder von Ariko (mit rotem Halsband) und seiner Mama Mia:

14.12.08 - Engl. Garten 009 14.12.08 - Engl. Garten 010 14.12.08 - Engl. Garten 011
14.12.08 - Engl. Garten 014 14.12.08 - Engl. Garten 013
14.12.08 - Engl. Garten 012
14.12.08 - Engl. Garten 015
14.12.08 - Engl. Garten 016

Ein ganz herzliches Dankeschön an die Familie von Akhira und Ariko’s Frauchen Anna für diesen tollen Tag!

Zurück-Button
Zurück-Button